Dienstag, 3. Mai 2016

Meine Top 3 Ausmalbücher

Hallo zusammen,
heute möchte ich Euch meine momentanen Top 3 Ausmalbücher vorstellen.
Ich liebe diese Ausmalbücher in erster Linie wegen der wundervollen Motive.

Platz 1: Enchanted Forest von Johanna Basford
Ich habe die englischsprachige Ausgabe und bin mit ihr mehr als zufrieden.
Einen Einblick in das Ausmalbuch um einen Eindruck von den Motiven zu erhalten bekommt Ihr in diesem Video.
Quelle Video: Stephanie Jennifer
Ich habe bisher 3 Motive aus diesem Buch coloriert, wobei ich allerdings erst bei einem auch den Hintergrund gestaltet habe.
Ach, ich zeige sie Euch einfach mal.


Bei der Libelle und dem Eichhörnchen fehlen mir bisher noch die passenden Ideen für den Hintergrund, oder besser gesagt, mir ist noch nichts eingefallen, was ich mit meinem nicht vorhandenen Zeichentalent umsetzen könnte. 

Platz 2: Das Lied von Eis und Feuer von George R.R. Martin
Ich habe die deutsche Ausgabe von penhaligon als Rezensionsexemplar erhalten und liebe die Motive, auch wenn ich die TV-Serie nicht kenne.
Leider habe ich zu dem Buch nur ein Video zu der englischen Version gefunden, aber die Motive sind die Gleichen.
Quelle Video: Lindy van den Bosch
Auch aus diesem Buch habe ich bereits drei Motive coloriert, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Wie man unschwer erkennen kann, habe ich das mit den Schattierungen noch nicht ganz raus.

Platz 3: Animorphia von Kerby Rosanes
Dieses englischsprachige Malbuch ist für mich eine große Herausforderung, der ich mich bisher noch nicht gewachsen fühle.
Das liegt zum einen an den großen Motiven (Doppelseiten), aber auch an den zahlreichen Zeichnungen, die man selber vollenden und gestalten kann.
In dem Video seht Ihr, was ich meine.
Quelle Video: Coloring books
Da ich aus diesem Buch bisher noch nichts coloriert habe, werde ich Euch natürlich an dem Entstehungsprozess meines ersten Bildes hieraus teilhaben lassen. Aber vorher werde ich noch eine Weile an anderen Ausmalbüchern üben.

Ich hoffe meine Top 3 haben Euch gefallen und können Euch genauso begeistern wie mich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen